Die euris Methode


Die euris GmbH & Co. KG, Dortmund, versteht sich als Lösungsanbieter für Softwareentwicklung. Unser agiler Entwicklungsprozess ist auf Ihren Projekterfolg abgestimmt. In jeder Phase steht die Qualität des Ergebnisses mit einem Höchstmaß an Kundenorientierung im Vordergrund. Grundlage unserer Zusammenarbeit ist ein Werkvertrag.

Dies bedeutet, dass wir Ihre individuellen Anforderungen zum Fixpreis umsetzen. Alternativ ist eine Zusammenarbeit mit stundengenauer Abrechnung als Dienstleistung möglich.

Das Besondere an euris ist, dass wir hierzu eine partnerschaftliche Herangehensweise wählen. Bereits in der Vorphase zu einem Projekt suchen wir den intensiven Kontakt zu Ihnen, um unsere reichhaltigen Projekterfahrungen einzubringen.


Dadurch können rechtzeitig die geeigneten Technologien für das Erreichen der optimalen Lösung diskutiert und bestimmt werden. Denn so entstehen Projektpläne mit erreichbaren Meilensteinen und durchdachtem wirtschaftlichen Vorgehen.

Somit wird nicht nur den kurzfristigen Projektzielen Rechnung getragen, sondern auch grundsätzliches kaufmännisches Verhalten berücksichtigt.

Unsere große Stärke im Entwicklungsprozess ist die hohe Interaktion mit Ihnen, welches unser professionelles Anforderungsmanagement unterstützt. Während der gesamten Laufzeit eines Projekts verfolgen wir ein iteratives Vorgehen mit starkem Fokus auf Prototyping.

Im Einzelnen bedeutet dies, dass wir Ihre Anforderungen aufnehmen und daraufhin eine Feinspezifikation erstellen, die von Ihnen wiederum geprüft und bestätigt wird. Erst wenn klar ist, dass Sie und wir "die gleiche Sprache sprechen" und die Ziele exakt von uns verstanden wurden, beginnt der nächste Schritt der Entwicklung.

Der wird Ihnen frühzeitig durch eine Arbeitsprobe/Prototyp präsentiert, damit dieses Zwischenergebnis wiederum von Ihnen geprüft und bestätigt wird.

Dadurch nähern wir uns Schritt für Schritt dem Projektziel, das aber durch diese Vorgehensweise hervorragend an aktuelle Gegebenheiten angepasst werden kann. Veränderte Anforderungen können jederzeit Eingang in die Entwicklung finden, ohne das Projekt zu gefährden.


Unser definiertes Vorgehen ist Ausdruck einer klaren Verpflichtung zum Thema Qualität. Denn unser Erfolg basiert im Kern auf unserem Qualitätsmanagement. Die Grundlagen unserer Tätigkeiten lehnen sich an die GxP- Qualitätsrichtlinien an. Sie gelten weithin als strenge Vorgaben und sind mit den ISO Normen zur Qualitätssicherung vergleichbar. Kern dieser Qualitätsrichtlinien sind die Themen Verifizierung und Validierung, wodurch sämtliche Prozesse innerhalb von euris klar definiert und belegt sind.

Dies führt insbesondere zu einer aussagekräftigen und transparenten Dokumentation der Funktionen, des Programmcodes und der intensiven Tests. Ein definiertes Testverfahren, teilweise bereits während des Designs erstellt, ist für euris ein Muss. Unsere Kunden erhalten somit erhebliches Dokumentationsmaterial, das im Bedarfsfall eine autonome Weiterentwicklung des Systems ermöglicht.

Bis dato haben wir aufgrund unserer Qualitätsverpflichtung 100 % unserer Projekte kosten- und termingerecht realisieren können.

Weiterhin entsteht so auch langfristiges Know-how bei euris, wodurch eventuelle Folge- oder Erweiterungsprojekte zeitnah und effizient realisiert werden können, da das kundenspezifische Know-how durch den Teamgedanken jederzeit abrufbar ist, und Einarbeitungszeiten nicht mehr eingeplant werden müssen.

Fazit:
euris bietet Ihnen somit eine verlässliche Partnerschaft, die sich an höchsten Qualitätsrichtlinien orientiert und beste Voraussetzungen für ein erfolgreiches Softwareprojekt schafft. Durch unsere Arbeit auf Basis eines Festpreises übernehmen wir hohe Verantwortung und bieten Ihnen größtmögliche Planungssicherheit.

Um einen Eindruck von einer Software "made by euris" zu erhalten, lesen Sie doch auch unsere Seiten zu den Themen Anforderungsmanagement, Quellcodequalität, Architektur und Vorgehensmodelle und Testing.