Internet of Things (IoT)


Das Internet of Things (IoT) bezeichnet die Kommunikation zwischen physikalischen und virtuellen Gegenständen. Im Gegensatz zum „normalen“ Internet ist der Mensch hier nicht direkt beteiligt, sodass über das Internet der Dinge standardisierte Aufgaben erledigt werden können, ohne dass der Anwender es aktiv mitbekommt bzw. eingreifen muss, er aber gleichzeitig durch den IoT Dienst bei seinen Tätigkeiten unterstützt oder entlastet werden kann.

Durch immer energieeffizientere Geräte lassen sich IoT Anwendungen heute wirtschaftlich und ökologisch sinnvoll realisieren. Mithilfe von RFID oder NFC Chips als auch QR-Codes lassen sich zudem einfach und kostengünstig nicht-digitale Elemente in das System integrieren. Mit speziellen Betriebssystemen wie Windows 10 IoT oder Android Things bieten bereits zwei große Hersteller eine angepasste Basis für diese Software.

Durch unseren hohen Anspruch an qualitativ hochwertiger Software, sind wir in der Lage besonders effiziente Algorithmen zu erstellen, die insbesondere im ressourcenarmen IoT-Bereich von starker Bedeutung sind. Somit lässt sich die Performance Ihrer Software optimieren, während gleichzeitig der Energieverbrauch möglichst gering gehalten wird. Dies ist vor allem bei Systemen die 24/7 laufen wichtig. Um zu verhindern, dass unbemerkt persönliche Daten über automatisierte IoT Anwendungen „abfließen“, liegt unser Hauptaugenmerk u. A. bei der Konzeptionierung auf dem Datenschutz der Kundendaten. Moderne Verschlüsselungsmethoden und Übertragungstechniken, sowie eine strikte Vermeidung redundanter Daten lassen uns Anwendungen erstellen, die höchsten Sicherheitsanforderungen gerecht werden.

Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben und erstellen gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Konzept für ihre eigene Software.

Vorteile des IoT

  • Verbesserung des Markentings durch Analyse der Zielgruppe
  • Neue Umsätze mit neuen Geschäftsfeldern generieren
  • Service-/ Reaktionszeiten werden optimiert
  • Automatisierungsgrad kann erhöht werden
  • Verfügbarkeiten erhöhen
  • Steigerung der Customer Experience

Anwendungsbeispiele für das IoT

  • Paketverfolgung über das Internet
  • Machine to Machine Kommunikation (M2M)
  • Automatische Nachbestellung von Gütern oder Produkten
  • Smart Home Systeme
  • Kommunikation mit Digital Signage Systemen
  • Smart Grid Lösungen für intelligentes Energie Management
  • Umsetzung einer Smart Factory mit IIoT (siehe Industrie 4.0)

 


Ihr Ansprechpartner für diesen Bereich:
Roland Lütke Volksbeck
roland.luetke-volksbeck@euris.de
0231 54 50 40 - 20