Softwarearchitektur und Vorgehensmodell


Die Wahl der "richtigen" Softwarearchitektur ist die Basis für die Entwicklung einer erfolgreichen Software. Eine saubere Trennung der Softwareschichten ist für uns - unabhängig von der Projektgröße - obligatorisch. Ein von all unseren Programmierern verstandenes Softwaredesign spart bereits in der Entwicklungsphase Kosten und ist vor allem - durch die geringen Wartungsaufwände - über die Gesamtlaufzeit betrachtet ein Gewinn für unsere Kunden und uns. Wir finden gemeinsam für Sie das richtige Vorgehensmodell. Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung im Design einfacher und komplexer mehrschichtiger Software.

Das KISS-Prinzip hilft uns dabei immer den optimalen Weg zu wählen:

Keep it strictly simple - Mach es konsequent einfach

Unsere agile Softwareentwicklung erlaubt die Einbindung des Kunden während der gesamten Projektlaufzeit. Hierbei leben wir einen an Scrum angelehnten für uns optimierten Prozess. Der Kunde ist hierbei als Product Owner stets mit eingebunden. euris stellt in der Regel den Scrum Master samt Entwicklerteam. In regelmäßigen Sprints werden der aktuelle Projektfortschritt besprochen, der Ressourcenverbrauch überprüft und die nächsten Aufgaben geplant. Weitere Elemente wie z. B. das Daily Scrum werden intern durchgeführt.

Unsere Kunden bekommen während der Entwicklungsphase regelmäßig den aktuellen Prototypen vorgeführt und können so prüfen, dass bei euris das richtige Verständnis für seine Anforderungen und Wünsche vorhanden ist. Die Ergebnisse aus diesen Besprechungen fließen - und wenn machbar selbstverständlich ohne Mehrkosten - in die weitere Entwicklung ein.